Wer müde ist kann nicht lernen

In vielen Schweizer Schulen beginnt der Unterricht bereits um 7 Uhr 20. Entsprechend früh müssen die Kinder aufstehen. Gerade in der Pubertät kann das frühe Aufstehen zum Schlafmangel führen und damit auch zu Lernschwierigkeiten. Der Grund: Der Schlaf-Wach-Rhythmus verschiebt sich nach hinten. Um auf die selbe Anzahl Stunden Schlaf zu kommen, müssten die Jugendlichen also […]

mehr lesen...
Mai 21, 2013 | Keine Kommentare