Tagibeilage “Gesunder Schlaf”

September 27, 2012 | Keine Kommentare

Wenn der Schlaf aus dem Takt gerät

Hinlegen, Augen zu und schlafen, am nächsten Tag ausgeruht und erholt in den Tag starten. Schön war das. Rund ein Drittel aller Menschen leiden unter Schlafstörungen. Schlafmediziner unterscheiden vier Hauptkategorien von Schlafkrankheiten. Eine davon ist die Störung des Schlaf-Wach-Rhythmus. Mehr dazu in der aktuell erschienen Beilage des Tagesanzeigers.

Kommentar schreiben


Keine Kommentare