Von Blog zu Blog

Die Tagi-Bloggerin Pia Wertheimer hat unseren Klinikleiter PD Dr. med. Jürg Schwander kurz vor dem bevorstehenden Gigathlon zum Thema Schlaf befragt und einen interessanten Blog-Beitrag verfasst: Tagesanzeiger Blog

mehr lesen...
Juni 18, 2012 | Keine Kommentare

Schlechter Schlaf – ein Frühsymptom für Alzheimer?

Als bekannte Risikofaktoren für die Alzheimer-Erkrankung gelten zu wenig geistige und körperliche Aktivität. Neu könnte schlechter Schlaf dazukommen. Studie mit 100 Probanden Im Rahmen einer aktuellen Untersuchung mit 100 geistig gesunden Probanden im Alter von 45-80 Jahren fanden Forscher in Pittsburgh heraus, dass häufige Schlafunterbrechungen nachts (Arousals) mit deutlich vermehrt Amyloid-Plaques im Gehirn einhergehen. Die […]

mehr lesen...
Juni 8, 2012 | Keine Kommentare

Lernen und Gedächtnis

Wir verbringen durchschnittlich rund ein Drittel unseres Lebens schlafend, dennoch bleibt weitgehend ungeklärt, welche Funktion unser Schlaf hat. Weit verbreitet ist die Vorstellung, dass Erlebtes und Gelerntes im Schlaf verarbeitet und abgespeichert wird. Obwohl die ersten systematischen Untersuchungen von Schlaf und Lernen bis ins Jahre 1924 (Jenkins & Dallenbach) zurückreichen, wird dieses Thema noch heute […]

mehr lesen...
April 12, 2012 | Keine Kommentare