Getrennte Betten? – SRF räumt auf mit Schlafzimmerklischees!

März 5, 2017 | 1 Kommentar

szenenbilder-29

Gemeinsames Schlafzimmer, Bett und Decke: Symbol der glücklichen Paarbeziehung? Dieser Frage ging die Radio SRF Sendung Input am Sonntagabend (5. März 2017) nach und interviewte auch den KSM Schlafexperten und Chefarzt in Bad Zurzach, Dr. Jens G. Acker.

 

 

 

Die ganze Sendung (48 Minuten) kann hier nochmal nachgehört werden:

SRF Input: Getrennte Betten für eine lebendige Beziehung?

Die Kompaktversion (13 Minuten) gibt es hier:

SRF Input KOMPAKT: Getrennte Betten für eine lebendige Beziehung?

Kommentar schreiben


1 Kommentar

  • Gustav Sucher says:

    Ich habe gehört, dass es in Frankreich nur Ehebetten mit einer Matratze gibt und sie sich auch eine Bettdecke teilen. In Deutschland dagegen hat ein Ehebett oft zwei Matratzen und jeder hat auch seine eigene Matratze. Warum wir deutsche so sind ist mir allerdings etwas fragwürdig. Danke für die Dokumentation! http://www.benke-hamburg.de/de/114834-Betten-Schlafsystem